NORDMETALL CUP – Formel 1 

Landesmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommern
02.03.2019 | phanTECHNIKUM Wismar

Freier Eintritt für alle Besucher! 

Am 02. März 2019 wird’s rasant im phanTECHNIKUM: Ab ca. 9.00 Uhr startet die die Landesmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommern des NORDMETALL CUP!

Schülerinnen- und Schülerteams in der Altersklasse von 11 bis 19 Jahren schicken ihre selbst entwickelten und gefertigten Miniatur-Formel-1-Rennwagen auf die Piste. Mit bis zu 80 km/h rasen diese Flitzer dann ins Ziel!

Die Besucher des phanTECHNIKUM können an der 25 Meter langen Hochrennbahn beim Kampf um den Titel mitfiebern.

Der Eintritt ist an diesem Tag für alle Besucher frei!

Die Wagen aller Teilnehmer sind komplett selbst entwickelt. Alles, was zu beachten ist, steht in einem 20-seitigen Regelwerk geschrieben: „Regeln zu lesen und zu verstehen ist das A und O, Lücken darin zu finden ebenso,“ sagt Rolf Werner, Projektleiter von „NORDMETALL CUP - Formel 1 in der Schule“.

Gesucht sind aber nicht nur die schnelle Autos, sondern auch clevere Konstruktionen. Alle Teams Team präsentieren ihre Arbeit vor einer Jury.

Es geht dabei um Technik und um Wirtschaftlichkeit! Bis zu Ideen der Vermarktung. Rolf Werner: „Die Teilnehmer arbeiten wie in einem kleinen Unternehmen zusammen. Sie haben etwas angefangen, und sie müssen es erfolgreich zu Ende bringen."

Das macht Spaß, das ist aber vor allem als Vorbereitung aufs Berufsleben gedacht.

„NORDMETALL CUP Formel 1 in der Schule“ ist ein multidisziplinärer, internationaler Technologie-Wettbewerb. Die von der von der „großen“ Formel 1 ausgehende Faszination und weltweite Präsenz wird genutzt, um für die Jugend ein aufregendes, spannendes Lernerlebnis zu schaffen und damit das Verständnis und den Einblick in die Bereiche Produktentwicklung, Technologie und Wissenschaft zu verbessern und im Sinne von Berufsorientierung Laufbahnen in der Technik aufzuzeigen. Das Rennwagen-Projekt soll also helfen, die Ingenieure von morgen zu rekrutieren.

Seit 10 Jahren gibt es jetzt den NORDMETALL CUP in Norddeutschland.
2009 schlossen die NORDMETALL Stiftung und Formel 1 in der Schule gGmbH ihre Kooperation. Knapp 4000 Schülerinnen und Schüler nahmen bisher an dem Wettbewerb im Norden teil, so auch in Mecklenburg-Vorpommern. Nun gehört das Bundesland Mecklenburg-Vorpommer nicht zu den teilnahmestärksten Bundeländern, dafür zu den erfolgreichsten. Im Jahr 2015 wurde ein Schülerteam aus Greifswald gemeinsam mit Schülern aus Boston USA Weltmeister, erstmalig wurden Schüler aus Deutschland bei diesem Internationalen Wettbewerb Weltbeste. Wer weiß, vielleicht sehen wir im März einen neuen Champion?

Die Landesmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommern findet am 02. März 2019 im phanTECHNIKUM in Wismar statt.

Zur Landesmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommern des NORDMETALL CUP Formel 1 in der Schule wird auch der neue InfoTruck der Stiftung NORDMETALL vor Ort sein! Der 20-Meter-Sattelschlepper und sein auf zwei Ebenen ausfahrbarer Auflieger bieten modernste Berufsorientierung mit Multimedia-Präsentationen, Hightech-Experimenten und persönlicher Information durch die Berater an Bord. Der InfoTruck informiert erlebnisorientiert über die Ausbildungsmöglichkeiten und Berufsbilder in der Metall- und Elektroindustrie.