Forschen mit Wasser
FORTBILDUNG FÜR PÄDAGOGISCHE FACHKRÄFTE
für KindergärtnerInnen, ErzieherInnen, LehrerInnen, HortnerInnen
"INFORMATIK ENTDECKEN - MIT UND OHNE COMPUTER"

Seit dem Bau der ersten Rechenmaschinen im 17. Jahrhundert haben sich die Errungenschaften und Einsatzbereiche der Informatik vor allem in den letzten Jahrzehnten rasant weiterentwickelt – ein Trend, der recht überraschend und in seinem Umfang und seiner Bedeutung für die Gesellschaft nicht vorherzusehen war. Computer sind nicht mehr nur Rechenmaschinen, sie sind Wissensträger, Manager, Unterhaltungskünstler und Steuerungsinstrumente. Mobile Geräte machen es möglich, sich überall und rund um die Uhr zu vernetzen, um sich zu informieren, zu kommunizieren und zu arbeiten. Die Informatik hat damit völlig neue Perspektiven im privaten, beruflichen und gesellschaftlichen Leben eröffnet, sie ist Kern und Motor zahlreicher Innovationen. Wie Kinder an die Komplexität dieses Themas herangeführt werden können, wie sie sich mit Informatik spielerisch vertraut machen können… darum geht es in diesem Weiterbildungs-Workshop.

Samstag, 26.01.2019
9 bis 16 Uhr
Dozentin: Jana Feldner
Teilnehmergebühr: 35 EUR pro Person

Kinder stehen Phänomenen des Alltags und der Natur offen und neugierig gegenüber. Die praxisnahen Fortbildungen, die wir als Netzwerkpartner des "Hauses der kleinen Forscher" durchführen, unterstützen Sie als Pädagogin bzw. Pädagoge dabei, den Entdeckungs- und Forschungsprozess der Mädchen und Jungen zu begleiten. In praxisorientierten, anschaulichen Workshops vermitteln wir Ihnen die Experiemente und Projekte, mit denen Sie Kindern naturwissenschaftliches Wissen interaktiv vermitteln.

Anmeldung: info@phantechnikum.de oder über das Anmeldeformular auf der Website.

Weitere Informationen finden Sie hier.