Otto-Lilienthal-Woche

23. – 28. Mai 2017

Otto Lilienthal wurde am 23. Mai 1848 in Anklam geboren.
Als erster Mensch absolvierte er erfolgreiche Flüge mit einem von ihm konstruierten Gleitflugapparat. Insgesamt unternahm anschließend mehr als 2.000 Gleitflüge. Seine Experimente und Untersuchungen zum Vogelflug führten zur Beschreibung der Tragfläche für Flugzeuge. Er gilt als einer der ersten Bioniker. 
Am 9. August 1896 stürzte Lilienthal bei Berlin am Gollenberg aus etwa 15 m Höhe ab. Er erlag seiner schweren Verletzung.

Anlässlich des Geburtstages von Otto Lilienthal widmet das phanTECHNIKUM dem Flugpionier aus Anklam eine ganze Woche mit einem bunten Programm!

PROGRAMM:

Sonderführung zur Otto Lilienthal und Fluggeschichte in MV

Dienstag bis Sonntag | 12.00 Uhr sowie am Samstag und Sonntag zusätzlich 15. 30 Uhr l 1,00 € pro Person

Laborvorführung zum Thema Luft

Mittwoch und Sonntag | 14.00 Uhr l kostenfrei

Workshop: Baue Deinen eigenen Mini-Gleiter!

Samstag und Sonntag | 11.00 bis 14.00 Uhr l Unkostenbeitrag: 3,00 €

Filmvorführung zum Thema Bionik (FSK 6)

Samstag | 14.00 bis 16.00 Uhr l Sonntag 14.30 bis 16.30 Uhr l kostenfrei