Mitarbeiter/in Öffentlichkeitsarbeit / Marketing & Sales (Vollzeit)

Gesucht wird zum 01.04.2017 zunächst befristet für ein Jahr, ein/e Mitarbeiter/in für die Bereiche Öffentlichkeitsarbeit, Marketing & Sales und Veranstaltungsmanagement und Fundraising.

Tätigkeitsbeschreibung:

Der/die Mitarbeiter/in Öffentlichkeitsarbeit, Marketing & Sales entwickelt entsprechende  Strategien zur Verbesserung der öffentlichen Wahrnehmung, der Pflege der Stammbesucher/innen und des Fundraisings. Er/Sie erarbeitet Aktivitäten und Informationshilfen, die den Bekanntheitsgrad erhöhen. Er/Sie spricht das aktuelle und das potentielle Publikum durch angemessene und gezielte Maßnahmen an. Er/Sie strebt nach verstärktem Einbezug und Engagement der Öffentlichkeit für die Einrichtung.

Er/Sie leistet durch Fundraising einen Beitrag zur finanziellen Entwicklungsstrategie des Museums.

Gleichzeitig betreut er/sie die Pressearbeit des Museums und ergreift Maßnahmen zur Information über Aufgaben, Ziele, Inhalte und Aktivitäten der Institution in allen Medien. Er/Sie koordiniert und unterstützt die Museumsmitarbeiter in ihrem Kontakt mit den Medien und entwickelt ein entsprechendes Netzwerk.

Als Webmaster/in entwirft und gestaltet er/sie die Website des Museums. Er/Sie hält die Website auf den neuesten Stand, verwaltet den Internetzugang und betreut die Social-Media-Seiten.

Weitere Aufgaben sind:

-           Erstellung eines Marketingkonzeptes für das jeweils aktuelle Jahr

-           Planung und Durchführung von Marketingaktionen

-           Planung und Produktion von Werbematerialien

-           Planung und Durchführung von Veranstaltungen

-           Marktforschung, Zielgruppenanalyse, Erfolgskontrolle, Konkurrenzanalyse

-           Vertrieb der Angebote und Leistungen des Museums

-           Erarbeitung potenzieller Vertriebskanälen durch Analyse der Vertriebskosten

-           und möglichem Erfolg der Kanäle sowie Akquise von Vertriebspartnern

-           Kontaktpflege zu Vertriebspartnern

-           Analyse, Überwachung und Kontrolle der Vertriebskanäle

Voraussetzungen: abgeschlossenes Hochschulstudium der entprechenden Fachrichtungen

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.

Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir einen frankierten Rückumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Unterlagen im Anschluss an das Auswahlverfahren vernichtet.

Des Weiteren wird aus Kostengründen auf eine postalische Eingangsbestätigung und auf Zwischennachrichten verzichtet. Mit der Bewerbung im Zusammenhang stehende Auslagen für Reisekosten etc. werden nicht erstattet.

Bewerbungsunterlagen an:

per E-Mail: Evelyn Mäusling | maeusling@phantechnikum.de

als Betreff bitte angeben: TLM-Marketing_ihr Nachname_ihr Vorname

bitte ausschließlich im pdf-Format!

oder:

Technisches Landesmuseum MV

z. Hd. Dr. Henrik Fanger

PF 1122

23951 Wismar

Bewerbungsende ist der 25.02.2017