Leitbild

Partner & Förderer

Helfende Hände

Das Technische Landesmuseum arbeitet für das phanTECHNIKUM mit verschiedenen Unternehmen, Verbänden, Fördervereinen und Einzelpersonen zusammen. Die Partner des zukünftigen Ausstellungshauses fördern den gesellschaftlichen Dialog und gehören zu den immer gern gesehenen Gästen - ob jetzt in der Bürgermeister-Haupt-Straße oder ab Herbst 2012 im phanTECHNIKUM.
In der Vergangenheit wurden kleine und große Projekte gefördert. Das Technische Landesmuseum profitierte von Patenschaften für Exponate und Restaurierungsobjekte sowie von finanzieller Unterstützung bei Ausstellungen und anderen Projekten wie dem phanTECHNIKUM.

Zu unseren Förderern gehören:

  • das Land Mecklenburg-Vorpommern
  • die Hansestadt Wismar
  • der Deutsche Verband für Schweißen und verwandte Verfahren (DVS)
  • die Ostdeutsche Sparkassenstiftung
  • die Sparkasse Mecklenburg-Nordwest

Zu unseren Partnern gehören:

  • der Verein Freunde des phanTECHNIKUM e.V.
  • Ehrenamtliche Helfer
  • QEG Wismar
  • Kreisagrarmuseum Dorf Mecklenburg

Weitere Förderer sind:

  • THW Mecklenburg-Vorpommern
  • HTI Feldmann KG, Schwerin
  • HNP Mikrosysteme GmbH Schwerin
  • EWM HIGHTEC WELDING GmbH
  • RWTH Aachen
  • FRONIUS International GmbH
  • SLV Halle GmbH
  • KEMPER GmbH
  • IMG Ingenieurtechnik und Maschinenbau GmbH
  • RST Rostock Systemtechnik GmbH
  • Voith Turbo Schneider Propulsion GmbH & Co. KG
  • Audi AG
  • Nordic Yards Wismar
  • Schottel Schiffsmaschinen GmbH, Wismar

Die Mitarbeiter des Technischen Landesmuseums bedanken sich für die Hilfe und Unterstützung der vergangenen Jahre und hoffen auch in Zukunft auf eine gute Zusammenarbeit. Ohne die vielen helfenden Hände, die großzügigen Spenden und die hilfreichen Tipps wäre vieles bis jetzt nicht möglich gewesen. Die Liste der Partner und Förderer wird stetig länger. Das beweist wachsendes Vertrauen und dafür gebührt allen Sponsoren großer Dank.